Telekom Austria launcht aonPur

Wien, 10.12.2005 -

Telekom Austria bringt für ihre ADSL Kundschaft das neue aonPur ohne Festnetz und mit einem Datentransfervolumen nach dem Fair Use Prinzip auf den Markt.

Im Zuge der Produkteinführung von aonPur wurde mquadr.at mit der Erstellung einer aonPur Installationssoftware beauftragt. Der aonInstaller für aonPur wurde graphisch komplett an das neue Produkt angepasst und sorgt nun mit verbesserter Programmlogistik wie gewohnt für eine reibungslose und rasche Einrichtung des aonPur Breitband-Internetzuganges.

Dabei werden sowohl Browser als auch E-Mail Client automatisch konfiguriert und bei einer benutzerdefinierten Installation von aonPur wird alternativ zu Microsoft® Internet Explorer auch Mozilla Firefox unterstützt und eingerichtet.

Der im aonInstaller für aonPur integrierte und ebenfalls neu gestaltete aonModemkonfigurator führt die Konfiguration des ADSL Modems vollautomatisch durch und unterstützt auch bereits die neuen Alcatel ADSL Modemtypen 546 und 585. Der aonPur Kunde kann nach wie vor zwischen Einzel- und Mehrplatzinstallation wählen, wobei das ADSL Modem mittels aonModemkonfigurator gleich entsprechend eingerichtet wird: das Wechseln zwischen SingleUser und MultiUser Betrieb kann jederzeit auch nachträglich und kinderleicht per Mausklick durchgeführt werden.

Zusätzlich wird im Zuge der Installation von aonPur der auf m2webcenter light basierende aonController auf dem Kundensystem mitinstalliert, um aonPur Kunden dieses nützliche Tool zum Einrichten und Verwalten ihres Internetzuganges gleich mitzuliefern: dem Breitbandgenuss für Telekom Austria Kunden mit aonPur steht somit nichts mehr im Wege!

© 1999 - 2016 by www.mquadr.at