mquadr.at belegt 2. Platz beim tel.con Award 2007

Wien, 19.11.2007 -

Mit m2selfrepair, ein Produkt, das laut überzeugter tel.con award Jury „hält was es verspricht“, belegt mquadr.at den 2. Platz (exequo mit der Telekom Austria AG sowie der Babiel GmbH) und muss sich nur Hutchison 3G Austria GmbH geschlagen geben.

Thema des 7. tel.con Award, der im Rahmen des vom I.I.R. (Institute for International Research) veranstalteten TEL.CON Jahreskongress stattfindet, war „Personalized services for customers due to NGN (next generation networks)“. mquadr.at konnte sich mit m2selfrepair gegen so starke Konkurrenten wie den ORF, TOMTOM oder Kapsch durchsetzen.

m2selfrepair wurde entwickelt, um Kunden ein Werkzeug zu geben mit dem sie sich selber helfen können. Gibt es Probleme mit dem Internetzugang heißt das in technischen Termini ausgedrückt, eine Fehlkonfiguration des Modems, falsche Einstellung der Verbindung, falsche Sicherheitseinstellungen und/oder diverse Probleme mit den E-Mail Konten. Für den Kunden heißt das einfach: mein Internet geht nicht, aus welchen Gründen auch immer. Potenziellen Fehlerfälle - egal ob bei Hard- oder Software - werden durch m2selfrepair zu einer konvergenten "one-button selfrepair" zusammengefasst. Für den User heißt das: m2selfrepair behebt mit einem Klick mehr als 200 für den Internetzugang relevante Fehler. Und das voll automatisch in wenigen Minuten - egal ob ADSl, XDSL, Kabel, Wireless oder das mobile Internet. Nähere Informationen zu diesem und anderen mquadr.at Produkten unter: www.mquadr.at

mquadr.at software engineering und consulting GmbH
halbgasse 26 / top 3
a-1070 wien
fon: +43 (0)1 505 40 50 - 0
fax: +43 (0)1 505 40 50 - 799
mail: office@mquadr.at


mquadr.at beschäftigt sich bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit der Entwicklung von Internetzugangs-Routinen, Konfigurationssoftware und Support- bzw. Service-Tools im Bereich Internet Service Providing. Als eines der europaweit führenden Softwareunternehmen in diesem Dienstleistungsbereich, betreut mquadr.at namhafte Internet Service Provider im In- und Ausland. So setzen heute unter anderem der österreichische Marktführer Telekom Austria, sowie eTel und der Schweizer ISP sunrise auf die von mquadr.at entwickelten Technologien und Produkte. Neben deren permanenter Weiterentwicklung ist für mquadr.at auch die Entwicklung von neuen, zukunftsträchtigen Lösungen im Internet-Softwarebereich von entscheidender Bedeutung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Bedürfnissen der Endkunden,

(Quelle: openpr)

© 1999 - 2016 by www.mquadr.at