m2wlan: einfache Konfiguration + maximale Sicherheit für Windows & Mac OSX

Wien, 07.03.2011 -

Immer mehr Internet-User verwenden auch zu Hause drahtlose Funknetze (WLANs), um "Kabelsalat" zu vermeiden und sich beim Surfen oder E-Mail-Schreiben uneingeschränkt bewegen zu können. Allerdings ist es für unerfahrene Benutzer nicht unbedingt einfach, ein WLAN zu konfigurieren, insbesondere was die Sicherheitseinstellungen betrifft.

Die Lösung: m2wlan für Windows® und Mac OS X.

Die Software ist für Microsoft® Windows® und Mac OS X optimiert und bereits bei mehreren namhaften Providern erfolgreich im Einsatz. Sie führt den Anwender in einfachen Schritten und mit Hilfe von selbsterklärenden Interfaces durch den Konfigurationsprozess. So ist es für Internet-User ein Leichtes, selbständig und ohne besondere Kenntnisse ein Heim-WLAN nach neuesten Sicherheitsstandards zu konfigurieren.

Dabei werden folgende Prozessschritte abgebildet:

  • Automatische Modemsuche und -erkennung
  • Automatischer WLAN-Sicherheitscheck (inkl. Warnhinweis bei Einstellungen, die nicht den jeweiligen Sicherheitsstandards entsprechen)
  • Übersichtliche Darstellung der WLAN-Einstellungen mit Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion
  • Einfache Änderung der WLAN-Einstellungen: SSID (Netzwerkname), Sicherheitsschlüssel, Verschlüsselungstyp
  • Eigener Sicherheitsassistent für das Erstellen eines sicheren Passwortes, das Generieren eines sicheren Netzwerkschlüssels sowie die Auswahl der richtigen Verschlüsselungsmethode
  • Überprüfung der Änderungen nach Providervorgaben und automatische Neukonfiguration
  • Statusbericht inkl. Speichern/Drucken aller WLAN-Nutzerdaten
  • Integrierte Software-Updatefunktion für relevante Systemkomponenten (Parser, API etc.)

Selbstverständlich ist die Konfiguration auch im WLAN/WLAN-Modus möglich: wenn der Anwender also per WLAN mit seinem Modem verbunden ist, wird das Modem selbsttätig erkannt, neu konfiguriert und die neue Verbindung mit den geänderten Einstellungen wird sofort aufgebaut.
Das alles erledigt der WLAN-Assistent automatisch und im Hintergrund – so wird die oft komplizierte Konfiguration des Modems über dessen Verwaltungsoberfläche und via LAN-Kabel vermieden.

m2wlan kann als eigenständiges Modul mit allen mquadr.at-Applikationen kombiniert werden.

Erfahren Sie mehr:

» Infos zu m2wlan_03

© 1999 - 2016 by www.mquadr.at