Die Zukunft von Windows 8 – mquadr.at ist bereit

Wien, 31.01.2012 -

Windows 8 wird Desktop-PCs und mobile Endgeräte näher zusammen bringen – das ist mittlerweile die gängige Meinung. Das neue auf Windows Phone 7 basierende Interface-Design ist sowohl für herkömmliche Eingabegeräte, wie Tastatur und Maus, als auch für die Bedienung über einen Touchscreen, geeignet. Das so genannte „Metro Interface“, basierend auf einen klaren typographischen Stil, der durch hübsche 2D Icons aufgewertet wird, verspricht intuitiv und leicht zu bedienen zu sein.

Während es nett ist ein schickes GUI zu haben, ist es ein anderes Kern-Feature, das endlich dafür sorgen kann, dass Windows 8 am Markt für Tablet-PCs und Smartphones an Boden gewinnt: Unterstützung für ARM-Mikroprozessoren.

Klingt nicht so toll wie "auf Kacheln basierendes und intuitives graphisches Benutzerinterface"? Da sind wir anderer Meinung.

Was haben Samsung Galaxy S II, iPad, iPhone, Samsung Galaxy Tab, HTC Desire und im Grunde genommen fast alle mobilen Endgeräte, seien es Tablet-PCs oder Smartphones, gemeinsam? Einen ARM-Mikroprozessor.

Indem Windows 8 sowohl ARM-Mikroprozessoren als auch x86-Prozessoren unterstützt, verwandelt es sich in ein vollwertiges plattformübergreifendes Betriebssystem. Dadurch werden Smartphones, Tablets, Laptops, Netbooks und Desktop-PCs gleichermaßen unterstützt. Und alle können dem Gerät entsprechend bedient werden, dank einer traditionellen Desktop-Oberfläche in Ergänzung zum "Metro-Interface". Bedenkt man die Möglichkeiten, die durch cloud storage und zentral gespeicherte Benutzerprofile über alle Endgerätetypen hinweg geboten werden, ahnt man vielleicht, wie ambitioniert die Pläne von Microsoft für das neue Betriebssystem Windows 8 wirklich sind.

Und hier setzt mquadr.at an. Wir haben die geeignete plattformübergreifende Internet-Software für ISPs, die sich bereit machen, ihre Produkte gleichermaßen für Smartphones, Tablets und Desktop-PCs anzubieten.

Wir haben Weitblick. Wir haben Know-How. Und wir sind bereit für Windows 8.

© 1999 - 2016 by www.mquadr.at