Der A1 Bandbreiten Optimierer neu – Das beliebte Verbindungsanalyse-Tool für A1 Kunden bekommt ein neues Gewand

Wien, 05.11.2013 -

Der A1 Bandbreiten Optimierer – basierend auf dem von mquadr.at entwickelten m2optimizer – hilft Festnetz-Internet Kunden der A1 Telekom Austria dabei, das meiste aus ihrer schnellen Breitbandverbindung zu holen. Seit Mai 2012 wird die Software für A1 Festnetz-Internet Kunden gratis angeboten und erfreut sich großer Beliebtheit – nun erscheint sie in einer neuen Version mit zahlreichen Verbesserungen.

Unterstützung auf dem Weg zur optimalen Verbindung

Geschwindigkeit und Stabilität der Internetverbindung können die Kundenzufriedenheit wesentlich beeinflussen. Mangelhafte Konfigurationen und veraltete Hardwarekomponenten (Netzwerkkarten, Router etc.) im Haushalt des Kunden – einige der häufigsten Gründe für Verbindungsprobleme – sind für die Anwender häufig nicht feststellbar, genau an diesem Punkt setzt der A1 Bandbreiten Optimierer an: In wenigen, einfachen Schritten können A1 Festnetz-Internet Kunden die bestehende Konfiguration automatisch untersuchen und optimieren lassen, und kommen so in den Genuss einer ausgezeichnet funktionierenden Verbindung.

Die Kundenzufriedenheit und das Vertrauen in den Provider steigen – ein nachhaltiger Effekt der beiden Seiten nutzt, die Qualität des Services von A1 auf eine neue Stufe hebt und Kosten für Techniker und Serviceline spart.

Ein neues Design – Viele Verbesserungen „unter der Haube“

In enger Zusammenarbeit mit A1 wurde die grafische Oberfläche des A1 Bandbreiten Optimierers neu gestaltet: Die Navigation gestaltet sich für die Anwender nun noch intuitiver, mit wenigen Klicks kann die Internetverbindung untersucht und verbessert werden. Dabei kann der Kunde auswählen welche der möglichen Optimierungsmaßnahmen – sowohl einzeln als auch gesammelt – durchgeführt werden sollen. Ein Klick auf „Jetzt optimieren“ genügt.

Das Spektrum abgedeckter Einstellungsmöglichkeiten reicht von klassischen Themen der Systemwartung (Fehlen kritische Systemupdates? Kommunizieren Hintergrundprogramme mit dem Internet?) über Netzwerkeinstellungen (Ist ein Proxy-Server oder ein VPN eingestellt?) bis hin zu WLAN Optimierungen (Ist der Funkkanal überlastet? Welche Verschlüsselung wird verwendet?). So erlebt der Kunde die Vorzüge einer professionellen Konfiguration, und das selbstständig und ohne zusätzliche Supportkosten für den Provider.

Einige Features des neuen A1 Bandbreiten Optimierers

  1. Neues, verbessertes Design im aktuellen A1 Look & Feel
  2. Integration von Tooltips zur Erklärung von Fachbegriffen
  3. Unterstützt Windows 8 und Windows 7 (jeweils 32 und 64 Bit), Vista, sowie Windows XP (32 Bit)
  4. Genauso wie Mac OS X 10.6, 10.7 und 10.8
  5. Unterstützung sämtlicher aktueller A1 WLAN Box Modelle
  6. Einrichtung und Konfiguration eines sicheren WLAN-Netzwerks – inklusive automatischer Generierung eines sicheren PSK
  7. Automatische Optimierung des WLAN Funkkanals im Falle einer Überlastung
  8. Analyse von im Hintergrund laufenden Programmen auf mögliche Auslastungsquellen
  9. Untersuchung der Netzwerkkonfiguration – klassische Flaschenhälse wie VPN Verbindungen oder Proxy-Server können automatisch deaktiviert werden

A1 und mquadr.at – Eine erfolgreiche Partnerschaft im Dienste der Internetnutzer

Seit 2000 setzt die A1 Telekom Austria – der österreichische Marktführer im Bereich Telekommunikation und Internet – auf Softwarelösungen von mquadr.at. Der Einsatz unserer Produkte macht sich bezahlt – der Kostenaufwand für Callcenter und andere Supportleistungen kann stark reduziert werden, für den Endkunden bietet unsere Software ausgezeichneten Support, direkt am Heim-Desktop und rund um die Uhr.

Unsere gemeinsamen Erfahrungen bestätigen uns immer wieder: eine Vielzahl der Probleme mit dem Internetzugang müssen direkt am Gerät des Endkunden behoben werden, und genau dort sind die Produkte von mquadr.at ein Gewinn.

© 1999 - 2016 by www.mquadr.at