Swisscom geht mit My Swisscom Assistant live – basierend auf der Selfservice-Lösung der nächsten Generation m2suite von mquadr.at

Wien, 28.01.2014 -

Swisscom, der marktführende Provider in der Schweiz, hat in Zusammenarbeit mit mquadr.at das Angebot an Selfservice-Softwarelösungen für ihre Kunden kontinuierlich ausgebaut und erweitert. Mit der Einführung des My Swisscom Assistant steht nun eine einzigartige Software zur Verfügung, die alle bisherigen Lösungen in einer modernen Benutzeroberfläche zusammenbringt und um viele Features erweitert.

Von automatischer Reparatur bis zur WLAN-Kanal-Optimierung– eine Software für alle Situationen

Die Kundenanforderungen an einen modernen Provider steigen stets, der Internetzugang soll „einfach funktionieren“, intuitiv zugänglich und auf sämtlichen Systemen gleichwertig einsetzbar sein. Da ein Großteil der typischen Probleme auf Anwenderseite mit fehlerhaften Konfigurationen oder defekter Hardware beginnt, braucht es eine Lösung, die möglichst viele Support-Szenarien abdeckt, ohne dabei an Benutzerfreundlichkeit einzubüßen – alle Features sind mit ein paar wenigen, bequemen Klicks verfügbar. Mit dem My Swisscom Assistant können die Anwender ohne technische Vorkenntnisse – aber trotzdem einfach und intuitiv – u.a. folgende Aufgaben ausführen:

  1. Fehlerhafte Einstellungen automatisch korrigieren
  2. Den optimalen WLAN-Kanal für das Heimnetzwerk ermitteln und einstellen
  3. Die eigenen Swisscom E-Mail-Adressen in E-Mail-Programmen konfigurieren
  4. Ein WLAN einrichten und Sicherheitseinstellungen anpassen
  5. Auf Wunsch eine Systemdiagnose ausführen (Dank des markterprobten Features Diagnosis on Demand)
  6. Einen umfassenden Statusbericht mit allen relevanten Systeminformationen erstellen
  7. … und das alles auf Mac OS X und Windows Systemen

Ansprechendes Design schafft eine Software für den täglichen Gebrauch

Der My Swisscom Assistant wurde als zentraler Anknüpfpunkt für Swisscom Privatkunden konzipiert. Direkt von der Oberfläche aus wird die Beantwortung vieler typischer Kundenfragen ermöglicht (Wie gelange ich zum Swisscom Kundencenter? Besteht vielleicht gerade eine Netzstörung? Wie kann ich eine Remoteverbindung mit dem Support aufbauen?). Durch den Einsatz von Mitteln wie einer vollumfänglichen Suchfunktion, integrierten Anleitungen und Verlinkungen zum Swisscom Support-Portal erlebt der Kunde den My Swisscom Assistant als eine interaktive Knowledge-Base, die er immer konsultieren kann, wenn Fragen zum Internetzugang auftreten. Durch den Einsatz von Hinweismeldungen im Fehlerfall (Realtime Intelligent Selfrepair) wird gewährleistet, dass die Anwender darauf hingewiesen werden und durch die automatische Reparatur auch online bleiben.

Das Konzept hinter m2suite: eine Software -alle Lösungen

Mit m2suite liefert mquadr.at ein neuartiges Selfservice Konzept, das sich an eine neue Generation von Anwendern richtet und alle Bedürfnisse eines sich ändernden Marktes unter dem Mantel einer modernen Software vereint. Sämtliche Funktionen unserer markterprobten Produkte wie m2selfrepair, m2webalizer oder m2wlan können von einer einzigen Oberfläche aus abgerufen werden. Durch ein ansprechendes, intuitives Design finden sich selbst unerfahrene Anwender sofort zurecht und genießen ihren Internetzugang gänzlich ohne Einstiegshürden. m2suite wurde von Beginn an mit einem starken Fokus auf größtmögliche Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität entwickelt. Die dargestellten Inhalte sind volldynamisch und modular, so können die einzelnen Komponenten beliebig kombiniert werden. Durch die Einbindung dynamischer Inhalte erschließen sich für die Anbieter neue Vertriebsmöglichkeiten (Up- & Cross-Selling) – die Kunden können etwa gezielt auf passende Angebote hingewiesen werden oder Zusatzpakete direkt über die Oberfläche der m2suite buchen. Diese Optionen bieten großes Potenzial für ISPs und mit m2suite bietet mquadr.at eine Lösung, die diesem Potenzial in nichts nachsteht.

» m2suite: ein Access-Point mit Stil für alle Internet-bezogenen Services
© 1999 - 2016 by www.mquadr.at