Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Es handelt sich dabei um kleinere Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies bzw. sammeln Datenausschnitte (Google Analytics), um unsere Inhalte besser zu gestalten (z.B. sprachbezogene Inhalte). Diese richten keinen Schaden an. Es kann sein, dass einige Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben; Sie können diese jedoch jederzeit löschen. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Der neue My Swisscom Assistant: Premium-Funktionen die über automatisiertes Self-Service für Internet-Themen hinausgehen

Wien, 26.03.2020 -

Swisscom launcht eine neue Version des kostenlosen Hilfsprogramms My Swisscom Assistant. Basierend auf der "m2suite home" wurde in Zusammenarbeit zwischen Swisscom und mquadr.at der My Swisscom Assistant umfassend weiterentwickelt und um zahlreiche Premium-Funktionen erweitert. Swisscom unterstützt nun ihre Kunden nicht nur wie schon gewohnt bei der Verwaltung, Einrichtung und Reparatur ihres Swisscom Internet-Anschlusses, sondern auch im Bereich der Internet-Sicherheit und bei speziellen „My Service“-Inhalten wie z.B. der PC-Pflege, Systemdiagnose, und vielem mehr.

„My Service”-Premium-Funktionen

Wichtigste Neuerung des My Swisscom Assistant ist die Integration der „My Service”-Funktionen. Bei „My Service” handelt es sich um das Hilfe-Abonnement der Swisscom bei technischen Anliegen. Mit dem Abonnement erhält der Kunde über den normalen Support hinaus seinen eigenen telefonischen Support durch spezielle „My Service”-Experten. Darüber hinaus bietet der neue My Swisscom Assistant auch neue "My Service"-Zusatzfunktionen, die nun auch Bereiche abseits der klassischen Themen rund um das Internet abdecken. So können mit Hilfe der Premium-Funktionen des Abonnements nun neben Internet- und PC-Sicherheitsprüfungen sowie PC-Leistungsoptimierungen auch automatische Behebungen verschiedenster Probleme auf dem eigenen PC vorgenommen werden. Der neue My Swisscom Assistant kommuniziert selbstständig mit dem internen Kundensystem der Swisscom, so dass nach erfolgreichem Kunden-Login interaktiv ein möglicher Abonnement-Bezug festgestellt werden kann. Sofern der Kunde ein „My Service”-Abonnement hat, werden sämtliche Funktionen rund um die neuen Service-Inhalte der Internet-Sicherheit und Pflege des Systems freigeschaltet.

MyService Desktop

Besonders hilfreich ist dabei die „Systemdiagnose”, die dem Kunden kompakt und übersichtlich Auskunft über den Zustand sämtlicher Bereiche seines PCs gibt:

  • Diagnose sowie Ausgabe des aktuellen Status der Internet-Verbindung und des Sicherheits-Status des Computers.
  • Überprüfung der gespeicherten Browser-Daten und -Informationen, die im Zuge des Internet-Surfens angefallen sind, inkl. der Möglichkeit, diese einfach und schnell zu löschen, um die Sicherheit des Kunden-PCs sowie die Privatsphäre des Kunden zu schützen.
    Internetspuren verwischen: Detailanalyse
  • Unterstützung spezieller Bereinigungs-Tools, damit der PC des Kunden schneller und sicherer wird.
    PC aufräumen: Kurzanalyse
  • Analyse der Autostartprogramme sowie Bewertung jener Programme, die das Computer-System verlangsamen, um ein schnelles Hochfahren des Computers zu gewährleisten.
  • Prüfung des Gesundheitszustandes der installierten Festplatten, sowie des Arbeitsspeichers und der Prozessorauslastung.

Die in der Systemdiagnose enthaltenen Funktionen können im My Swisscom Assistant auch einzeln als Programm ausgeführt werden. In diesem Zusammenhang bietet die erweiterte Ausführung der Features noch mehr Funktionen und Anzeigen im Detail an. Als besonderen Komfort kann der Benutzer auch eine Erinnerungsfunktion pro Feature aktivieren, die ihn zu einem frei wählbaren Zeitpunkt wöchentlich daran erinnert, die z.B.: PC-Pflege-Features „Internet-Spuren verwischen” und „PC aufräumen” auszuführen. So wird durch die regelmäßige Nutzung und Bereinigung ein möglichst optimaler Zustand als auch die Sicherheit des PCs gewährleistet.

Systemdiagnose - Detailanalyse

Ebenfalls im „My Service”-Bereich zu finden sind die „Windows Quick-Links”, welche dem Benutzer schnelle und unkomplizierte Shortcuts/Verknüpfungen zu hilfreichen Windows-Funktionen anbieten.

Zusätzliche Unterstützung und Fernzugriff für Problembehebungen

Sollte der Benutzer des My Swisscom Assistant Unterstützung bei individuellen Fragen rund um seinen PC, sein WLAN, etc. benötigen oder Probleme bei seinem Internet-Zugang haben, so ist auch dafür Sorge getragen: mit der Funktion „Remote Support” kann der Benutzer im Rahmen eines Anrufs bei der Swisscom-Hotline mit Hilfe des My Swisscom Assistant dem Call-Center Agent mit nur wenigen Klicks Zugriff auf seinen PC gewähren.

Home DesktopRemote-Support-Code-Eingabe

Der Call-Center Agent kann nun direkt Aktionen und Analysen auf dem PC des Kunden mit dem neuen My Swisscom Assistant durchführen. Dies ist ein enormer Vorteil, denn oftmals ist es schwierig für den Kunden Fehler bzw. Probleme klar zu definieren. Der Call-Center Agent hat auch die Möglichkeit, für einen definierten Zeitraum die Premium-Funktionen von „My Service” für den Kunden freizuschalten, sofern dieser nicht schon bereits ein „My Service”-Abonnement hat. Alle gängigen Analyse-Werkzeuge können nun über den My Swisscom Assistant ausgeführt werden, der Call-Center Agent muss keine weitere Fremd-Software anwenden oder gar auf dem PC des Kunden installieren.

Die kurzfristige Freischaltung der „My Service”-Funktionen bietet darüber hinaus den Kunden die Möglichkeit, die Vorteile und Funktionen des Abonnements kennen zu lernen. Der Fernzugriff im My Swisscom Assistant stellt gleichzeitig einen unkomplizierten und direkten Weg zur Problembehebung dar.

Zahlreiche weitere Verbesserungen im My Swisscom Assistant

Neben den bereits genannten großen Veränderungen im My Swisscom Assistant, wurden sowohl bewährte Funktionen optimiert als auch weitere neue Funktionen integriert:

  • Verbesserungen im Bereich „WLAN verbinden” sowie „WLAN-Signalstärke messen” wurden durchgeführt, um die Tools und auch die Messergebnisse für den Benutzer besser verständlich zu machen.
  • Das neue Feature „WLAN-Profile verwalten” hilft dem Benutzer dabei, die WLAN-Zugangsprofile im Betriebssystem selbst verwalten zu können. Der Benutzer kann dadurch neue WLAN-Netzwerke anlegen sowie bestehende WLAN-Netzwerke bearbeiten und löschen.
    WLAN-Profile verwalten
  • Die Anzeige und Auflistung der wichtigsten Systeminformationen des PCs wurden gänzlich überarbeitet. Der Kunde erhält somit einen schnellen Überblick über die wichtigsten Bestandteile des Kunden-PC-Systems, wo möglich sogar in Echtzeit. Die erweiterte Darstellung der Systeminformationen liefert bei Bedarf noch detaillierte Informationen zu den einzelnen Komponenten des PCs: Informationen zum Arbeitsspeicher bzw. Prozessor werden im neuen My Swisscom Assistant übersichtlich und verständlich angezeigt. Sowohl die Auslastung des Arbeitsspeichers als auch die des Prozessors auf dem PC werden dem Kunden mittels eines Echtzeitdiagramms angezeigt. Darüber hinaus werden wichtige Detailinformationen interaktiv in Echtzeit angezeigt und sollten Probleme auftreten, wird der Kunde entsprechend informiert.
    Echtzeitdiagramm Prozessorauslastung
    Festplatten-Informationen, also die wichtigsten Informationen zu seinen installierten Festplatten und Speichermedien, können ebenfalls schnell und unkompliziert abgebildet werden. Mittels Echtzeitüberwachung wird auch der Gesundheitszustand der Festplatten geprüft, sodass bei Fehlern oder Problemen der Kunden aktiv benachrichtigt wird. Bei Bedarf können auch detaillierte Informationen zu jeder erkannten Festplatte samt zugehöriger Auslastung abgerufen werden.
    Festplatten-Informationen
  • Im Bereich der Internet-Sicherheit wird dem Kunden ein neues Tool zur Überwachung und Analyse aller sicherheitsrelevanten Einstellungen auf dem Kunden-PC zur Verfügung gestellt. Neben aktiviertem Schutz für Antivirus, Firewall und Anti-Spyware, werden auch die App- und Browser-Einstellungen, das Windows Security-Center und das Windows Update-Service überwacht und dem Kunden interaktiv angezeigt.
  • Neu hinzugekommen ist auch die Integration der „Swisscom Internet Security” von F-Secure zur schnellen Überprüfung von Viren, Malware und Spyware. Der sogenannte „F-Secure Online Scanner” findet schädliche Dateien und Apps und entfernt diese vom Computer.
  • Ebenfalls neu In dieser Version hinzugekommen sind die Direkt-Verknüpfungen zur Swisscom Academy und den Swisscom Sicherheitstipps, welche das Sicherheits-Angebot von Swisscom im My Swisscom Assistant ergänzen.
  • Das überarbeitete Feature „Netz & Servicestatus” hilft dem Benutzer im Falle einer Störung herauszufinden, ob es ein Problem im Heimnetzwerk oder mit dem Internet Provider gibt. Durch den Umstieg auf eine neue Schnittstelle werden nun Informationen noch aktueller und präziser bezogen. Dem Benutzer werden außerdem Informationen über die mögliche Dauer und das erwartete Ende der Störung zur Verfügung gestellt.