Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Es handelt sich dabei um kleinere Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies bzw. sammeln Datenausschnitte (Google Analytics), um unsere Inhalte besser zu gestalten (z.B. sprachbezogene Inhalte). Diese richten keinen Schaden an. Es kann sein, dass einige Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben; Sie können diese jedoch jederzeit löschen. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Mit AonSpeed bereit zum Online Gaming

Wien, 23.09.2003 -

Mit AonSpeed bereit zum Online Gaming: Ab 24. September gemeinsam statt einsam spielen...

Telekom Austria: Mit AonSpeed bereit zum Online Gaming

Wien (pts, 24. Sep 2003 13:53) - Mit AonSpeed bereit zum Online Gaming: Ab 24. September gemeinsam statt einsam spielen

Start von PS2 Network Gaming mit 24. September 2003 - Partner Telekom Austria bietet mit AonSpeed Breitbandanschluss - Vorteil durch Fast Path Protokoll - Alle Details zur Nutzung mit AonSpeed

Ab heute, den 24. September 2003, kann endlich auch in Österreich online gespielt werden: Sony Computer Entertainment Austria (SCEA) startet offiziell das Network Gaming mit der PlayStation 2, die zur Zeit bereits 250.000 Österreicher besitzen. Als Partner des Konsolen-Herstellers liefert Telekom Austria mit seinen AonSpeed Produkten für dieses neue Service den idealen Breitbandzugang. Das größte Telekommunikationsunternehmen Österreichs bietet bereits jetzt zu 85% flächendeckendes Breitband-Internet in Österreich. Mit Ende Juni 2003 lag die Zahl der ADSL-Anschlüsse von Telekom Austria bei knapp 215.000.

Fast Path Protokoll: Mit AonSpeed schneller im Spiel
Telekom_Austria verwendet in ihrem Netz standardmäßig das Protokoll Fast Path. Damit können schnelle Ping Zeiten ermöglicht werden - ein wichtiger Faktor beim Online Gamen. Im Unterschied zu anderen Ländern entstehen für AonSpeed-Kunden keine zusätzlichen Kosten für Fast Path.

Hardware - alles im Überblick
Telekom_Austria hat umfangreiche Tests aller Hardwarekomponenten (Modems, Router, Konsolen) durchgeführt, um einwandfreie Funktionalität und Kompatibilität garantieren zu können. Bei Anmeldung von AonSpeed haben Kunden von Telekom Austria die Wahl zwischen mehreren Modemtypen zur optimalen Nutzung von Network Gaming.

 AonSpeed - Ethernet Modem
Der Kunde kann das Modem direkt mit der Spielkonsole verbinden. Ein notwendiger Software-Update wird kostenfrei und unkompliziert zur Verfügung gestellt.

 AonSpeed - Wireless MultiUser Modem
Auch hier kann der Kunde seine Konsole direkt an das Modem hängen. Der Vorteil liegt darin, dass der Kunde - neben dem Onlinespielen mit der Konsole - die Möglichkeit hat, gleichzeitig mit seinem PC kabellos ins Internet einzusteigen.

Die alternative Anbindung mit einem Router ist ebenfalls möglich. Der Router wird ganz einfach an das jeweilige AonSpeed-Modem gesteckt. Mittels den 4 Ethernet-Ports können hier neben der Spielekonsole ebenfalls weitere PCs an den Router angesteckt werden. Ein entsprechender Router kann im Telekom Austria Online Shop unter http://shop.telekom.at/ bestellt werden.

Telekom_Austria bietet ihren Kunden telefonischen Support unter einer kostenlosen Hotline 0800 100 130 (Mo - Fr 8:00 - 22:00 Uhr; Sa, So und Feiertag 9:00 - 22:00 Uhr).
(Ende)
Aussender: Telekom Austria AG
Ansprechpartner: Mag. Eveline Hager MAS,
email: eveline.hager@telekom.at,
Tel. 059 059-1-11005