Erfolgreicher Auftritt von mquadr.at beim Broadband World Forum in Paris

Von 26. – 28.10.2010 war mquadr.at beim Broadband World Forum in Paris mit einem eigenen Stand vertreten, übrigens als einziger Hersteller von Client Software für ISPs. Das mquadr.at-Team nutzte diese größte Breitbandmesse weltweit, um zahlreichen Entscheidungsträgern aus der Internetbranche die neuesten mquadr.at-Produktentwicklungen vorzustellen und sie vom hohen Innovationsgrad und der umfassenden Lösungskompetenz der Wiener Softwareschmiede zu überzeugen.

Dabei sorgten nicht nur Self Service Tools wie

für Aufsehen - zusammen mit seinem Kooperations- und Technologiepartner Axiros präsentierte mquadr.at auch erstmals m2acs als Client <-> Server-Komplettsystem.

Dieser bis dato einzigartige Lösungsansatz schafft - auf der Basis des TR-069-Protokolls - einen konsistenten Datenkreislauf, der Client PC, Modem/Router und ISP-eigene Auto Configuration Server (ACS) gleichermaßen umfasst. So ist es ab sofort möglich, Prozesse wie

zentral zu steuern und um ein Vielfaches effizienter zu gestalten als mit herkömmlichen, getrennten Systemen. Damit wird die Betreuung der Endkunden durch die sich ergebenden Remote-Möglichkeiten um einiges einfacher.

Konzept und technische Umsetzung beeindruckten die anwesenden Vertreter von ISPs und Hardwareherstellern nachhaltig und stellten einmal mehr die Zukunftsträchtigkeit der mquadr.at-Lösungen unter Beweis.